Smartphone Digiskopie Anfragen

Vielen Dank für Ihre Anfrage betreffend Digiskopie mit Smartphones. Um Ihnen möglichst schnell und zutreffend helfen zu können, müssen wir Sie bitten, uns detaillierte Informationen über Ihr Smartphonemodell und die damit zu kombinierende(n) Optik(en) mitzuteilen. Es gibt sehr viele unterschiedliche Smaprtphones und Optiken auf dem Markt, die sich zum Teil nur sehr geringfügig voneinander unterscheiden. Da unsere Smartphone-Adapter aber individuell für jedes Modell gefertigt werden, benötigen wir auch kleinste Details, da diese den Ausschlag geben können, um auch tatsächlich den genau passenden Adapter herauszufinden.

Wir bemühen uns, Ihre Smarpthone-Adapter Anfrage schnellstmöglich zu beantworten. Es kann auch erforderlich sein, dass wir uns per Email mit Ihnen in Verbindung setzen, um weitere Einzelheiten herauszufinden oder ggf. auch ein Foto von Ihren betreffenden Geräten zu erhalten.

WICHTIG: BEVOR SIE DIESES FORMULAR AUSFÜLLEN, PRÜFEN SIE BITTE, OB IHRE OPTIK EINE GEEIGNETE AUGENMUSCHEL FÜR DIE DIGISKOPIE MIT UNSEREN SMARTPHONE-ADAPTERN HAT.

FALTAUGENMUSCHELN SIND NICHT GEEIGNET UND WERDEN NICHT VON UNSEREN ADAPTERN UNTERSTÜTZT.

Wenn das Spektivokular keine Modellbezeichnung hat, messen Sie den Außendurchmesser der Augenmuschel und teilen Sie uns das Ergebnis (in Millimetern) hier mit:
Smartphone Digiskopie Anfragen

Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen möglichst genau, damit wir Sie bestmöglich beraten können, welchen Adapter Sie benötigen.

Wir müssen das spezifische Modell für Ihr Telefon kennen. Gehen Sie zum Menü Einstellungen oder Optionen, gehen Sie zu 'Über das Telefon', 'Über das Gerät' oder ähnlichem. Der Gerätename und die Modellnummer sollten aufgelistet werden.

Es ist sehr wichtig, dass wir die genaue Modellbezeichnung für Ihre Optik erhalten - wenn Sie diese Frage nicht sicher beantworten können, springen Sie bitte zur nächsten Frage. Wenn Sie ein Spektiv verwenden - teilen Sie uns bitte das Okularmodell mit.

Wenn Sie die Modellbezeichnung Ihres optischen Gerätes nicht kennen, suchen Sie bitte nach eventuellen Aufschriften auf dem Gehäuse. Wenn das Spektivokular keine Modellbezeichnung hat, messen Sie den Außendurchmesser der Augenmuschel und teilen Sie uns das Ergebnis (in Millimetern) hier mit:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.